SPONSOREN:


http://www.facebook.com/pages/Cadillac-Museum/259771158001


Description


Herkunft der Sedanettes Cadillac Sedanettes stammen von den Projektfahrzeugen der "Cadillac Aerodynamic Coupes" ab, die 1933 in Chicago auf der "Century of Progress world`s fair" ausgestellt wurden. Harley Earl ermöglichte diesem spektakulären "Jet Age Design" den Einzug in den gehobenen Straßenverkehr. 1945 im Oktober nahm Cadillac die zivile Produktion von PKW wieder auf. Wie keine andere Marke hatte Cadillac die Gelegenheit im 2. Weltkrieg seine Motoren zu testen und zu verbessern. So stammen die Cadillac Motoren von 1947 von dem Motor ab, der in M-5 etc verbaut wurde und "war tested" und sowieso "bullet proof" war und ist. Harley Earl, der Chefdesigner von Cadillac, setzte den torpedoinspirierten Charakter der 1942 Modelle fort, der noch bis 1949 anhalten sollte. Heutige Bedeutung Nur wenige dieser Torpedo Sedanettes sind erhalten geblieben. Wenn man den Daten des Automotive Clearinghouse folgt waren 1981 von diesem Body Style 47-6207 nur noch 49 Stück von 7245 gebauten Exemplaren übrig. $ 2.446 war der Preis f.o.b. Detroit. Das erklärt warum man die Sedanette so selten sieht. 1947 Cabriolets sieht man wesentlich häufiger. Dem Cadillac Museum sind über 15 Convertibles in Deutschland bekannt während Sedanettes von 1947 nur 3 hier bekannt sind. Auch die Sedanettes der Baujahre 1941,42,46,48,49 sind sehr selten anzutreffen. Das garantiert dem Sammler einen hohen Grad an Aufmerksamkeit und Exklusivität auf allen Oldtimertreffen. Fahrleistungen Der mit einem 3 Gang Schaltgetriebe ausgestattete Cadillac ist einer der schnellsten PKW seiner Zeit. Er beschleunigt in unter 17 Sekunden von 0-100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 150 km/h. Sein Verbrauch liegt deutlich unter 20 l/100km. Seine 152 SAE PS erreicht er bereits bei 3400 U/min und ein Drehmoment von 353 Nm steht bereits bei 1700 U/min zur Verfügung. Daher kann man sehr relaxed und frühzeitig in den 3. Gang schalten in dem er die meisten Fahrsituationen bewältigt ohne daß man viel schalten muss. Erstaunlich ist es wie leicht sich der schwere Wagen ohne Servolenkung manövrieren lässt. Vergleichbare Angebote 1947 Sedanettes sind kaum auf dem Weltmarkt erhältlich, preislich doppelt so hoch wie vergleichbare viertürige Modelle oder Coupes ohne Fließheck dicht an den häufigeren Cabrios gelegen. 2007 verkaufte RM ein Fahrzeug diesen Typs allerdings mit einem neueren 425 Motor für $ 51.000, trotz Schätzpreis von $ 90-110.000 in Monterey. 2010 erreichte in RM Auctions `Automobiles of Amelia Island` ein auf $60-80.000 geschätzen Modell $ 49,500.- und 2014 lehnte ein Verkäufer ein Höchstgebot von $ 68,500.- ab. Weitere Verkäufe oder Angebote von ähnlichen Cadillacs sind nicht bekannt. Dementsprechend bietet Ihnen der hier angebotene Cadillac eine exklusive Gelegenheit zu einem günstigen Kurs. Der Wagen sich in einem guten fahrbereiten und getesteten Zustand befindet. Fahrgestellnummer und Motornummer stimmen überein = matching numbers. Der 1947 Cadillac wurde original in Dover Grey ausgeliefert.

Galerie



Root >> Fahrzeugangebote >> 1947 Cadillac Coupe Series 62 Sedanette

1947 Cadillac Sedanette mit Theresa Suma  1
1947 Cadillac Sedanette mit Theresa Suma 1

Showing Media Files 1-1 of 1.

[Root Gallery] [Latest Media] [Search] [Latest Comments]

Auto Gallery took 0.1134s to render.
Powered by Auto Gallery v2.61